Informationen für die neuen 5. Klässler

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits angekündigt haben wir hier die wichtigsten Informationen zur Einschulung für Sie / euch zusammengestellt. Die momentane Situation erfordert zwar einem veränderten Ablauf, aber alle werden nun bald ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler und die neuen Klassenlehrerinnen auch persönlich kennenlernen.

Aufgrund der momentanen Sachlage ist der Ablauf der Einschulung folgendermaßen geplant. Bitte lesen Sie sich alle nachfolgenden Informationen aufmerksam durch.

Zeitlicher Ablauf

Die Einschulung der neuen fünften Klassen findet am Mittwoch, dem 18.08.21, zeitversetzt statt. Entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht, wann Ihr Kind eingeschult wird.

Die Kinder und ihre Begleitpersonen treffen sich zunächst in der Aula. Nach der Begrüßung in der Aula werden die Schülerinnen und Schüler mit den neuen Klassenlehrerinnen etwa zwei Stunden in ihren neuen Klassen verbringen. Bitte holen Sie ihr Kind zu den unten genannten Zeiten in der Aula wieder ab.

 

Klassen Beginn Ende
5C und 5D 8:30 Uhr 11:15 Uhr
5A, 5B und 5E 9:30 Uhr 12:15 Uhr

 

Der geplante Gottesdienst kann leider nicht stattfinden. Es wird aber voraussichtlich am Montag, dem 23.8., einen Schulgottesdienst für die Kinder des neuen Jahrgangs geben. Weitere Informationen hierzu gehen Ihnen noch zu.

Einlassverfahren und Raumorganisation

  • An der Einschulungsveranstaltung dürfen pro Schüler maximal zwei weitere Personen teilnehmen.
  • Alle Teilnehmer müssen entweder genesen, geimpft oder negativ auf das Coronavirus getestet Die Testung darf nicht länger als 48h zurückliegen. Die entsprechenden Nachweise sind mitzuführen und werden bei Einlass in die Aula kontrolliert.
  • Die Begleitpersonen sitzen mit dem Schüler / der Schülerin zusammen und unmittelbar nebeneinander. Die Sitzplätze sind durch den Nachnamen der Schülerin / des Schülers gekennzeichnet und in einem Sitzplan dokumentiert. Sehen Sie daher bitte von einem Platztausch ab.
  • Bitte bringen Sie den Dokumentationsbogen, in dem die Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und Einverständniserklärung zur Datenerhebung) zur Möglichkeit der Rückverfolgbarkeit im „Coronafall“ erhoben werden, ausgefüllt zur Veranstaltung mit. Dieser wird bei Einlass zur Aula abgegeben, und die Vorlage der entsprechenden Dokumente (genesen / getestet / geimpft) wird darauf vermerkt.
  • Für eine Querlüftung des Raumes während der Veranstaltung wird Sorge getragen.

Verkehrswege

  • Der Einlass erfolgt über den Haupteingang und führt im Einbahnstraßenverfahren zu den Eingangstüren der Aula.
  • Der Ausgang erfolgt über die Notfalltüren der Aula zum Außenbereich des Schulgeländes. Die Teilnehmer werden gebeten, die Räumlichkeiten direkt nach Veranstaltungsende zügig zu verlassen.

Generelles

  • Teilnehmen darf nur, wer entweder einen negativen Bürgertest (nicht älter als 48h) oder entsprechende Nachweise zum Status „geimpft“ oder „genesen“ vorweisen kann.
  • Es ist eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske im Schulgebäude zu tragen. Falls Sie dies aus medizinischen Gründen nicht können, legen Sie bitte eine entsprechende Bescheinigung vor.
  • Die Husten- und Nies-Etiquette ist zu beachten.
  • Vor dem Betreten der Aula sind die bereitgestellten Möglichkeiten der Handdesinfektion (entweder die Desinfektionsspender am Haupteingang sowie vor dem Aulabereich oder aber die Handwaschbecken mit Wasser, Seifenspender und Einweghandtücher im Toilettenbereich direkt gegenüber der Aula) zu nutzen.
  • Das Auftreten einer Positivtestung im Nachgang der Veranstaltung ist der Schule zu melden. Bitte richten Sie Ihre Nachricht an die Emailadresse der Schule: gy.koetschaustr@schule.duesseldorf.de

 

Sollten uns die Vorgaben zu weiteren Änderungen zwingen, werden wir diese hier auf der Homepage veröffentlichen. Bitte vergewissern Sie sich daher noch einmal am Montag, dem 16.08., ob es zu Veränderungen im Ablauf gekommen ist!

 

Wir wünschen allen bis zur Einschulung noch erholsame Tage und freuen uns auf den gemeinsamen Start am MPG.

 

Mit freundlichen Grüßen

C. Lowin                               K. Enste

Schulleiterin                        Erprobungsstufenkoordinatorin