Audio source missing

Informationen zum Anmeldeverfahren am MPG

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach einigen erfolgreich durchgeführten Webinaren für Viertklässler und deren Eltern sind wir auf der „Zielgeraden“ zum Anmeldezeitraum. Sicherlich sind immer noch einige Fragen offen. Sie finden daher hier eine Zusammenstellung der wichtigsten Inhalte rund um die Anmeldung.

Wann und wie kann man sein Kind anmelden?

Anmeldezeitraum:  01.-04.Februar 2021 , mo-mi 9-13 Uhr sowie 16-19 Uhr, do 9-13 Uhr

Eine verbindliche Voranmeldung ist notwendig. Bitte nehmen Sie eine Terminreservierung über eine telefonische Anfrage an unser Sekretariat vor: 0211/8927211

Auch Schülerinnen und Schüler, die zur Oberstufe hin ans MPG wechseln möchten, lassen sich bitte einen Termin für den Anmeldezeitraum geben.

Bitte kommen Sie am Anmeldetag erst kurz vor Ihrem Termin (5 Minuten) zu uns. Aus Gründen des Infektionsschutzes möchten wir eine größere Ansammlung von Menschen vermeiden. 

Wir bitten Sie, zur Anmeldung für die kommende 5. Klasse Folgendes mitzubringen:

  1. Ihr Kind! Die Grundschulen befreien für das Anmeldegespräch an den weiterführenden Schulen vom Schulunterricht.
  2. den gelben Anmeldezettel der Stadt (Diesen erhalten Sie über die Grundschule.) mit Schulformempfehlung
  3. eine Kopie der Zeugnisse der 4. Klasse (1. HJ) und  der 3. Klasse (2. HJ)
  4. das ausgefüllte Anmeldeformular (siehe Schulhomepage: Service -> Formulare -> Anmeldung)

 

Warum wird ein Anmeldegespräch geführt?

Die Anmeldegespräche dienen dazu, sich gegenseitig kennen zu lernen. Sie sollen auch helfen sicherzustellen, dass das MPG der Ort ist, an dem das jeweilige Kind seinen schulischen Lernweg fortsetzen sollte.

Für die spätere Klassenzusammensetzung ist es zudem hilfreich, etwas über die Stärken und Schwächen, Interessen, Freundinnen und Freunde der Kinder etc. zu erfahren, um möglichst ausgewogene Klassen bilden zu können.

Ihre Kinder können während des Anmeldegesprächs den Namen einer Freundin / eines Freundes angeben, mit dem sie nach Möglichkeit gerne in eine Klasse gehen möchten oder aber keinesfalls zusammen sein möchten.  Wir versuchen dies zu berücksichtigen, jedoch wird das nicht immer möglich sein.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Sollten Sie aufgrund des allgemeinen Infektionsgeschehens von einem Anmeldegespräch Abstand nehmen wollen, so haben wir dafür Verständnis. Geben Sie die Unterlagen dann aber bitte zu Ihrem gebuchten Termin in der Schule ab.

 

Das MPG bietet einen Regelzweig wie auch einen Montessorizweig an. Muss man sich schon bei der Anmeldung für einen Zweig entscheiden?

Bei der Anmeldung müssten Sie angeben, für welchen Zweig Sie Ihr Kind anmelden möchten. Es besteht auch die Option, einen Erst- und einen Zweitwunsch bezüglich der beiden Zweige zu äußern. Auch wenn Ihr Kind bisher keine Montessori-Grundschule besucht hat, können Sie es am MPG für den Montessori-Zweig anmelden.

Bitte vermerken Sie Ihren Wunsch unbedingt auf den Anmeldeunterlagen, wenn Sie die Möglichkeit des Anmeldegesprächs nicht wahrnehmen und die Unterlagen im gebuchten Zeitfenster nur bei der Schule einreichen.

 

Kann man einen Zweitwunsch für eine andere Schule angeben, falls das Kind nicht am MPG angenommen wird?

Sie können zum Zeitpunkt der Anmeldung am MPG keinen Zweitwunsch für eine andere Schule angeben.
Für den Fall, dass Ihr Kind nicht angenommen wird, gibt es ein zweites Anmeldeverfahren, in dem alle Kinder gemäß dem Elternwunsch und den vorhandenen Kapazitäten einen Platz an einem anderen Düsseldorfer Gymnasium erhalten können.

 

Wer entscheidet über die Aufnahme der Schülerin / des Schülers und nach welchen Kriterien?

Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität der Schule, zieht die Schulleiterin oder der Schulleiter bei der Entscheidung eines oder mehrere der in der APO SI, §1, Abs. 2 genannten Kriterien heran.

Am MPG wird dann wie folgt verfahren:

  • Geschwisterkind: Wenn das angemeldete Kind bereits ein Geschwisterkind am MPG hat, kann das Kind ebenfalls Schüler/in unserer Schule werden.
  • Losverfahren: Falls das erste Kriterium nicht ausreicht, entscheidet das Los über die Vergabe von Schulplätzen am MPG.

 

Werden auch gemeindefremde Kinder am MPG aufgenommen?

Die Schulplätze gehen erst an die Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler. Gemeindefremde Kinder werden also nachrangig behandelt. Man sollte sicherstellen, dass man sich vorsichtshalber auch um einen Schulplatz in der Heimatgemeinde bemüht.

 

Wann erhält man eine Mitteilung über die Ablehnung / Aufnahme?

Eine Mitteilung über eine Ablehnung erreicht Sie so rechtzeitig, dass Sie an der zweiten Anmelderunde Anfang März teilnehmen können. Die Aufnahmebestätigungen werden Sie vor den Osterferien erhalten.

 

An wen kann man sich wenden, wenn man noch Fragen hat?

Sollten Sie noch Fragen zum Anmeldeverfahren oder allgemein zum schulischen Angebot haben, so ist unsere Erprobungsstufenkoordinatorin Frau Enste in folgenden Zeitfenstern telefonisch unter der Nummer 0211 / 8927246  erreichbar:

Donnerstag, den 21. Januar 2021, in der Zeit von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Freitag, den 29. Januar 2021, in der Zeir von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Falls Sie sich noch überhaupt nicht über das MPG informiert haben, dann schauen Sie sich bitte unsere Webseite genauer an. Auch lässt sich ein erster Einblick in die Schulwelt am MPG  über diesen Film gewinnen, der während der MINT-Projekttage von Oberstufenschülerinnen und -schülern für die Viertklässler erstellt wurde.

 

Ein Klick auf das Vorschaubild startet das Video auf der Plattform YouTube. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

Download: Flyer Max Planck Gymnasium 2020

 

 

Wir freuen uns über Ihr / Euer Interesse!

 

C. Lowin                                                K. Enste

(Schulleiterin)                                     (Erprobungsstufenkoordinatorin)