Unsere MINT AGs

Roboter bauen, programmieren und steuern

In der Robotik-AG lernen unsere Schülerinnen und Schüler, selbst einen eigenen Legoroboter zu bauen und mit Hilfe eines eigenen Programms so zu steuern, wie sie es möchten. Wir arbeiten mit dem „Robot Educator“, einer Sammlung von äußerst spannenden Lernaktivitäten, die dabei helfen, sich mit LEGO MINDSTORMS Education EV3 vertraut zu machen. Das Projekt „Robot Educator“ führt die Schülerinnen und Schüler – unabhängig von bereits vorhandenen Programmierkenntnissen und Erfahrungen im Konstruieren und Experimentieren – in kürzester Zeit zu selbstgesteuertem Konstruieren, Programmieren und Experimentieren.

Für Interessierte besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse beim Team-Wettbewerb „First Lego League“ oder der „World Robot Olympiade“ anzuwenden.

Elektrotechnik für Anfänger

Mikrocontroller sind mitunter die wichtigste Erfindung des 20. Jahrhunderts, sie umgeben uns überall und doch sind sie für die meisten Menschen nichts mehr als eine grüne Platine mit lustigen Mustern. Mittelpunkt der AG sind der Zusammenbau und die Programmierung eines auf Arduino basierenden Roboterautos. Zudem werden die Grundlagen und Funktionen von Mikrocontrollern erläutert und es erfolgt eine Einführung in die Programmierung mit C in der Arduino IDE erfolgen. Der praxisnahe Zusammenbau soll den Schülerinnen und Schülern einen spielerischen Einstieg in die Elektrotechnik ermöglichen.

3D-Druckkurs: Von der Idee bis zum Objekt

In der 3D-Druck AG wird gezeigt, wie von der Planung über das Design am PC bis zum 3D-Druck eigene Teile hergestellt werden können. Selbstbewässernde Blumentöpfe, Ersatzteile für kaputte Gegenstände... fast alles ist möglich. Man lernt den Umgang mit 3D-Druckern und CAD Software.

2D-Spieleentwickung mit Unity und programmieren mit Python

Python ist eine universelle und dynamische Programmiersprache, die bei aller Leistungsfähigkeit auf Einfachheit und saubere Syntax ausgerichtet ist. Sie ist dadurch leicht erlernbar und auch für Einsteiger ohne Programmiererfahrung gut geeignet. Wegen seiner Vielseitigkeit wird Python auch als "Schweizer Taschenmesser" der Programmiersprachen bezeichnet. Im weiteren Verlauf des Kurses wird gezeigt, wie man in Unity sein eigenes Spiel entwickelt.

Informatik-AG

Dies ist ein spezielles Angebot für den 7. Jahrgang, um das Wissen aus dem Informatikunterricht der Klassen 5/6 weiter zu entwickeln und zu vertiefen. Man beschäftigt sich mit Scratch, baut einen kleinen Roboter und programmiert diesen.

ImageImage
MINT-Koordination

Einblicke

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema.