Unternehmerischen Alltag erfahren

Die Schülerfirma des MPG

Jedes Jahr formiert sich im Rahmen der Exzellenzförderung eine Schülerfirma als ein Projektkurs in der Q1 der Oberstufe. Dieser Kurs wird durch das  Programm „Junior“ des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln  unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler erleben während des Kurses die verschiedenen Facetten der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Teamgeist, Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten sind gefordert, um den Anforderungen zu begegnen, die der unternehmerische Alltag an die jungen Leute stellt. In der Zusammenarbeit mit Experten aus der Wirtschaft eröffnen sich dabei zahlreiche neue Erfahrungsfelder, die viel Raum für Persönlichkeitsbildung bieten.

In den letzten Jahren waren unsere Schülerfirmen sehr erfolgreich. So wurde z.B. die Schülerfirma „streetcycled“ Vize-Bundessieger im Jahr 2018. Presseberichte gibt es dazu online bei FAZ, NRZ, Xity und report-D.

Die aktuelle Schülerfirma heißt "BullerBuxe" und upcycelt alte Jeans. Sie stellt sich auf ihrer Website vor. Ein Pressebericht findet sich im Lokalkompass Düsseldorf.